2020

»DAS TUT WEH UND IST SCHÖN«

Kinderroman ab 10 Jahren
Verlag Jungbrunnen, Wien

Das Schicksal bringt Hedi und Richard zusammen: Ihre Mütter liegen im selben Zimmer, beide mit Brustkrebs. Hedis Mutter ist neu im Krankenhaus, Richards Mutter ist schon seit drei Jahren krank. Wo die Erwachsenen schwer Worte finden, können Richard und Hedi offen, klar und – trotz ihrer Ängste – humorvoll miteinander reden. Sie leben im Jetzt und das ist manchmal traurig und manchmal urkomisch. Für Richard tut sich mit Hedi und ihrer Mutter ein kleines Netz von Menschen auf, das ihn auch in Zukunft halten und tragen wird.

BUCH BESTELLEN

»Es gibt kein Mitleid, kein falsches Wort. In jeder Zeile zeigt sich eine große Kraft und der enorme Wille, sich allen Herausforderungen im Leben entgegenzustellen. Es ist ein Buch, das betroffenen Kindern Mut macht und alle anderen sensibilisiert für ein wichtiges Thema. Empfehlenswert!« Monika Hanewinkel

Die VOR-leser

»DAS TUT WEH UND IST SCHÖN von Frauke Angel ist ein sensibler, kraftvoller, trauriger und Hoffnung machender Roman.« Janett Cernohuby

janetts-meinung.de

»Die Geschichte der beiden Kinder geht unter die Haut. Der gelungene Erzählstil aus Sicht der Kinder lebt durch klare und offene Worte im Umgang mit der Krankheit. Ein sehr gelungenes Jugendbuch zum Thema Krebs.« Naemi Graf

EKZ

»Immer wieder müssen Kinder und Jugendliche die Erfahrung machen, dass einer ihrer Eltern an Krebs erkrankt oder stirbt. Es ist nicht einfach, ein Buch darüber zu schreiben, das realistisch ist und trotzdem nicht mutlos macht. Frauke Angel ist es gelungen.« Regine Bruckmann

RBB Kulturradio

»Dieses Buch verlangt seinen jungen Leserinnen und Lesern einiges ab, aber es gibt auch viel.« Christian Kühn

Kibum Oldenburg

»Die Diagnose Brustkrebs tut weh, da lässt das Buch keinen Zweifel. Doch es ist wunderschön, mit welcher Ruhe und positiver Einstellung alle Personen ihr Schicksal annehmen.« Maren Partzsch

Eselsohr

»Ein ernstes Thema wird erstaunlich leicht und humorvoll erzählt und die Autorin zeigt, wie wichtig Zusammenhalt, Freundschaft und Menschlichkeit gerade in schwierigen Zeiten sind.«

Kinderfreunde Niederösterreich

»Frauke Angel ist es hervorragend gelungen, nicht nur die Hauptfiguren, sondern auch alle Nebenfiguren lebendig und realistisch zu skizzieren und uns einen tiefen, unvergesslichen Einblick in das Leben von betroffenen Menschen und dieser Geschichte trotz Tod und Trauer ein hoffnungsvolles Ende zu geben. Absolut empfehlenswert!« Christa Robbers

Kids Best Books

»Das Buch beleuchtet die Krebserkrankungen der Mütter aus der Kinderperspektive und ermöglicht es so, sich deren Fragen zu nähern.« Julia Brede

Der Evangelische Buchberater

»Eine Ode an das Leben, an die Freundschaft und die Hoffnung!« Steffi Bieber-Geske

Biber & Butzemann

»DAS TUT WEH UND IST SCHÖN ist aufrichtig und humorvoll geschrieben und ist – trotz des schweren Thema Krebs – niemals besonders dramatisch. Viel mehr schwingt in den Erzählungen stets Hoffnung mit.« Birgit Woytowicz

Badische Zeitung

»(…) Das Buch ist wunderschön geschrieben, überzeugt durch die sorgfältig ausgeschriebene Kinderperspektive der beiden Protagonisten, die Liebe der Kinder und der Krankenhaus-Familien und angenehm ungewöhnlichen Schreibstil.« Lesley Loew

Die Basler Biechergugge

»Ein großartiger Roman über Freundschaft, Familie und Krebs!« Brigitte Wallinger

wallinger.at

»aufrichtig und humorvoll geschrieben« Birga Woytowicz

Schwäbische Zeitung

»Die Autorin beschreibt sehr einfühlsam und eindrücklich, womit die beiden Kinder zu kämpfen haben, wie sie sich beistehen und füreinander öffnen. (…) Eine behutsam erzählte Geschichte, die sich auch zum gemeinsamen Lesen eignet.« Anita Fehr

Zentrum Lesen

»Für den naiven Blick und das gleichzeitig aufgeklärte und aufklärende Erzählen der beiden Kinder, die im Krankenhaus zu einer Familie werden, findet die Autorin einen warmen, einnehmenden und dennoch unsentimental Ton.«

Marlene Zöhrer

1001 Buch